Über uns

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie einen kleinen Einblick in unsere Zucht und das Zusammenleben mit unseren Fellnasen...

Wie alles begann...

2005 zog unser erster Brite ein, Don alias Percie, für uns ein Traumkater mit einem zauberhaften Charakter.... Er hat keine Zuchtzulassung und war bereits kastriert, welches uns damals aber völlig egal war, denn ich suchte mein Bärchen für die Couch, zum kuscheln und die Gesellschaft.. Kurzum ein wenig Leben in der Wohnung nach dem tristen Arbeitsaltag...

 

Es dauert nicht alt so lang und es zog 3 Monate später ein Mädchen zu unserem Dicken, denn auch wir merkten schnell, zu zweit macht das spielen und toben doch viel mehr spaß. Sie war eine kleine Maus in blue tortie mit wunderschönen bernsteinfarbenden Augen.

Anfangs noch nicht dran zu denken das ich selbst Kitten groß ziehen mag, doch das sollte sich schnell ändern.

Wir haben uns 2008 dann entschlossen eigenen Nachwuchs im Teddybärlook groß ziehen zu wollen und das mit allem was dazu gehört! So kam es dann wie es kommen musste und im März 2009 durften wir unseren A-Wurf begrüßen...

 

Wir waren vom Britenfieber angesteckt und die Leidenschaft dieser wundervollen Tiere hält bis heute mehr als an. Wir möchten das Leben mit unseren Bärchen nicht mehr missen.

 

Gut Ding will Weile haben, wie man so schön sagt.

Und somit arbeiten wir über die Zeit immer mehr daran den Typ und die Merkmale unserer Fellnasen zu verbessern. Wir werden mit den Jahren immer reicher an Erfahrungen und lernen jeden Tag dazu. Wir sind dankbar über jede Kritik und Hilfe die wir gerne umsetzen und einbringen wollen.

Wahres Wissen beruht auf Erfahrung - alles andere ist nur Information.
(Albert Einstein) 

 

Unser Ziel...
...der Weg ist unser Ziel...

 

...einen Briten mit kräftigen, muskulösen Körperbau, schön abgerundeten, breit gesetzten und seitlich platzierten Ohren, auf stämmigen kurzen Beinen, kurzen abgerundeten Schwanz, mit griffigem Fell und dichter Unterwolle, kräftigen und runden Kopf, runden Tatzen und schönen kupferfarbenden runden Augen, ausgenommen unserer Tabby´s, die stets mit grünen Augen :)
Kurzum, einen Briten in kompakter Form, von mittlerer Größe, mit eben den typvollen Vorzügen der BKH.
Und nicht zu vergessen, dem ausgeglichenen Wesen dessen Charme man spätestens nach dem ersten eigenen Briten nicht mehr widerstehen kann!


Wir hoffen dass wir Ihnen einen kleinen Einblick verschaffen konnten.
Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

Die BKH´s vom Oranienbaum

letzte Aktualisierung unserer Homepage am:

13.11.2017 um 07:08 Uhr

-  unsere Kinderstube ist bewohnt

mehr unter Kitten


E-Mail